Meine Liebsten Sci-Fi Serien, Part 1

By Jenny - Dezember 03, 2016

Hallo ihr lieben,
Heute habe ich mal wieder eine Serie für euch (und zwar eine ganz tolle 😉💕)
Wenn man Science Fiction hört denkt man sicher als erstes an Stars Wars oder Raumschiff Enterprise. Aber es gibt auch Serien die im Bereich Sci-Fi gedreht wurden und meine absolute Lieblingsserie möchte ich heute vorstellen.


Doctor Who:
Bevor ich die Serie angefangen habe, habe ich schon oft viele Posts über die blaue Telefonbox gesehen die mit ihrem verrückten Besitzer durch Zeit und Raum reist. Aber erst durch die liebe Jessi (wenn ihr auf ihren Namen klickt kommt ihr auf ihre wunderschöne Instagramseite ♥) die ich 2015 auf der Frankfurter Buchmesse kennenlernen durfte bin ich so richtig auf die Serie gekommen.

Wie gesagt geht es in der Serie um einen Mann, genannt „der Doctor“ -und lasst euch nicht davon verwirren, er ist nicht wirklich einer. Er ist ein sogenannter Time Lord von dem Planeten Gallifrey und der letzte seiner Art. Aber da ich euch nicht alles vorne wegnehmen möchte lasse ich das erst mal so stehen.

Der Doctor reist in seiner blauen Telefonzelle der TARDIS (Time and Relative Dimension in Space) durch Raum und Zeit, biegt manches wieder gerade und verbreitet umso mehr Chaos. So kommt es also eines Tages, dass die nichts ahnende Rose Tyler gerade Feierabend machen wollte, als sie plötzlich von den  Schaufensterpupen des Kaufhauses angegriffen wird. Gerade als sie denkt es gibt keinen Ausweg mehr, packt sie auf einmal jemand an der Hand und rettet ihr das Leben. Und so nimmt „New Who“ seinen Lauf.

Die Serie läuft seit 2005 auf dem Britischen Fernsehkanal BBC und wird auch jetzt noch ausgestrahlt. Die 10te Staffel wird gerade gedreht und 2017 erscheinen, mit super Specialeffekten die 2005 dieser Serie leider noch nicht gegeben waren. Bemerkt das bitte wenn ihr die Serie anschaut!!!
Mich hat die Serie schon ab der ersten Folge gepackt und nicht mehr losgelassen. Manche müssen vielleicht erstmal ein paar Folgen ansehen bevor sie sich in die Serie herein finden können, aber wenn ihr erstmal drin seid ist das einzige das ihr bereuen werdet, dass ihr keine Zeit mehr finden werdet für etwas anderes.


Ich kann euch diese zauberhafte Serie wirklich nur an eure Herzen legen (Whovians wissen jetzt wahrscheinlich warum ich diesen Satz so formuliert habe). Manche der Folgen habe ich schon 3 mal geguckt weil mich diese so sehr berühren und das ich etwas so oft gucken kann ohne gelangweilt zu werden kommt (leider) sehr selten vor. Ich hoffe ich konnte euch etwas mit der Serie anfixen, ich habe gehört das könnte ich ganz gut, aber vielleicht kommt das auch nur so richtig leidenschaftlich rüber wenn ich es erzähle. Ich wünsche euch ganz viel Spaß und vor allem viel Glück mit euren OTPs, den glaubt mir so wunderschön und lustig diese Serie auch ist, so schmerzhaft ist sie!

Bilder & Zitate:
(die Zitate sind alle auf englisch, da ich keine deutschen gefunden habe und sie auf englisch einfach schöner klingen :D)


“You know when sometimes you meet someone so beautiful, and then you actually talk to them, and five minutes later they're dull as a brick. But then there's other people, and you meet them and you think 'not bad, they're okay', and then you get to know them, and their face sort of becomes them, like their personality's written all over it, and they just they turn into something so beautiful...”
― Amy Pond

“And do one more thing for me. There's a little girl waiting in a garden. She's going to wait a long while, so she's going to need a lot of hope. Go to her. Tell her a story. Tell her that if she's patient, the days are coming that she'll never forget. Tell her she'll go to see and fight pirates. She'll fall in love with a man who'll wait two thousand years to keep her safe. Tell her she'll give hope to the greatest painter who ever lived. And save a whale in outer space. Tell her, this is the story of Amelia Pond. And this is how it ends.”  
― Amy Pond
“When you're a kid, they tell you it's all... grow up. Get a job. Get married. Get a house. Have a kid, and that's it. But the truth is, the world is so much stranger than that. It's so much darker. And so much madder. And so much better.”
― the 11th doctor





“People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint - it's more like a big ball of wibbly wobbly... time-y wimey... stuff.”

the 10th doctor

“We all change, when you think about it. We’re all different people all through our lives. And that’s OK, that’s good, you gotta keep moving, so long as you remember all the people that you used to be.”
― the 11th doctor


“I'll be a story in your head. That's okay. We're all stories in the end. Just make it a good one, eh? 'Cause it was, you know. It was the best. The daft old man who stole a magic box and ran away. Did I ever tell you that I stole it? Well I borrowed it. I was always going to take it back.” 

― the 11th doctor  

“Heroes are important. Heroes tell us who we want to be but when they made this particular hero they didn’t give him a gun, they gave him a screwdriver to fix things. They didn’t give him a tank or a warship or an X-Wing, they gave him a call box from which you can call for help and they didn’t give him a superpower or a heat-ray, they gave him an extra heart. And that’s extraordinary. There will never come a time when we don’t need a hero like the doctor.”  
― Steven Moffat
“What Rose brings to the Doctor’s life is completion. It’s completing a circle – he’s male, he’s alien, he’s a traveler. Between the two of them together they complement each other and discover each other. And are in love with each other – absolutely, unashamedly, unreservedly.”
Russell T. Davies
“I travelled across the world. From the ruins of New York, to the fusion mills of China, right across the radiation pits of Europe. And everywhere I went I saw people just like you, living as slaves! But if Martha Jones became a legend then that's wrong, because my name isn't important. There's someone else. The man who sent me out there, the man who told me to walk the Earth. And his name is The Doctor. He has saved your lives so many times and you never even knew he was there. He never stops. He never stays. He never asks to be thanked. But I've seen him, I know him... I love him... And I know what he can do.
― Martha Jones”


Geronimo!
eure Jenny




Zitate: goodreads Doctor Who quotes











  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare