City of Lost Souls Hörspiel - Rezension

By Jenny - März 09, 2017

Hallo ihr lieben,
ich hoffe ihr hattet einen schönen Februar.
Tut mir leid das ich so oft nicht blogge aber ich komme momentan kaum zum lesen oder auch Serien schauen.
Aber hier erstmal meine kleine Rezi zu City of Lost Souls. 😊

City of Lost Souls - Cassandra Clare

Verlag: Lübbe Audio
Sprecher: Andrea Sawatzki
Preis: 19,99 €
Format: Hörbuch
Hörspieldauer: 6 CDs, 451 Minuten
ISBN:9 78-3-7857-4979-1
gekürzte Fassung



Inhalt: Nach dem die Schattenjäger die Dämonin Lilith besiegt haben fehlt von Jace jede Spur. Und wäre das nicht schon schlimm genug, weiß auch keiner wo Clarys mörderischer Stiefbruder Sebastian steckt. Als Jace plötzlich wieder bei Clary auftaucht erfährt sie, dass Jace und Sebastian durch Liliths Magie mit einem Band verbunden sind. Um dieses zu lösen begeben sich Clary, Simon und die anderen Schattenjäger auf eine gefährliche Mission. Aber kann Clary Jace Seele überhaupt noch retten?

Meinung: Wie ihr vielleicht von meiner Instagramseite wisst bin ich nicht gerade der größte Cassandra Clare fan. Das hat viele gründe über die ich auch bald mal in einem extra Post reden werde. Ich finde CC's Schreibstil nicht wirklich spannend und kann mich daher nie auf die Bücher konzentrieren weshalb ich immer die Hörbücher höre. City of Lost Souls war bisher der beste Band der Reihe, wenn vorher alle Bücher von mir höchstens 3 Sterne bekommen haben, hat dieses fast 5 Sterne bekommen. Das Buch war wirklich Spannend und ich muss zugeben ich war auch immer ordentlich am mit fiebern. Mir gefällt vor allem was Clary für eine Charakter Entwicklung durch gemacht hat in den vorherigen Büchern bis zu diesem. Vorher konnte ich sie gar nicht leiden, jetzt lag ich im Bett und habe sie laut stark angefeuert 😃. Auch fast alle anderen Charaktere haben mir in dem Teil gut gefallen, aber leider gab es auch ein paar die ich in dem Teil gar nicht leiden konnte. Wie zum Beispiel Alec. Ich finde es ja gut das Cassandra Clare ein LGBTQ Pärchen eingebaut hat aber das Alec immer so eine Anti Bi Einstellung gegenüber Magnus hat, hat mich richtig doll gestört. Auch Jace hat mich in diesem Buch (und so wie in jedem davor) wieder genervt 😕. Ich kann leider gar nicht nach vollziehen warum ihn jeder so toll findet und anhimmelt. Ich finde ihn immer so nervig und Clary sowie so ziemlich jeder anderes der mit ihm zu tun hat ist 24/7 in Gefahr. Klar braucht das Buch Spannung aber warum ist immer Jace in irgendeiner weise der Auslöser für alles? Es gab noch ein paar Kleinigkeiten in der Geschichte die mich gestört haben, aber das wären kleine Spoiler für das Buch.

Fazit: Alles in allem hat mir das Buch erstaunlicherweise sehr gut gefallen. Ich freue mich sogar schon den nächsten Teil anzuhören und zu sehen wie die Geschichte um die Schattenjäger endet.
Insgesamt bekommt das Buch von mir


Hier könnt ihr das Buch / Hörbuch kaufen


  • Share:

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich bin froh, dass es dir jetzt auch endlich besser gefällt!! ❤

    AntwortenLöschen