Milch & weiße Schokolade Cookies

By Jenny - Juni 11, 2017

Hallo ihr lieben,
neben dem lesen backe ich auch sehr gerne und deshalb möchte ich euch heute mein liebstes Cookie Rezept vorstellen.
Da bei mir nun endlich mehr oder weniger ein grässliches Schuljahr zu ende ist habe ich endlich wieder Zeit zum bloggen und bereite jetzt schon ein paar Posts für die nächste Zeit vor. 💗

Tanya Bakes von Tanya Burr
Preis: 15,95 €
Verlag: Penguin
Seiten: 256
ISBN: 978-1405927208
Anzahl Rezepte: ca. 95
Sprache: Englisch



Milk & White Chocolate Cookies

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 12 Minuten

Zutaten: 200g weiße Schokolade
200g Milch Schokolade
200g ungesalzene Butter
300g weißer Zucker
1 großes Ei
325g Self-raising flour

Das Problem das leider bei englischen Rezepten (fast immer) entsteht ist die Sache mit dem "self-raising flour". Eigentlich ist das nichts anderes als normales Mehl, gemischt mit Backpulver und Salz. Solltet ihr also mal nach England kommen wäre self-raising flour eine gute Investition. 😉
Ich bake immer nach:
1 kg self-raising flour = ca. 1kg Mehl
                                            3 1/2 Esslöffel Backpulver
                                            1/2 Teelöffel Salz
Das ganze rechne ich dann in die Menge um die ich brauche.

Ofen auf 180°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

1. Mit einem Messer die Schokolade in kleine Stücke schneiden.
2. In einer Schüssel Butter und Zucker mischen bis es hell und fluffig wird. Dann werden das Ei hinzugegen und geschlagen bis der Teig glatt wird.
3. Vorsichtig das Mehl hinzufügen und gut vermengen. Schließlich die Schokoladen Stücke hinzufügen.
4. In 10 Bälle (können auch mehr oder weniger werden, je nachdem wie groß ihr die haben wollt) formen und leicht auf dem Backblech runterdrücken. Lasst etwas zwischen den Bällen platz da sich die Cookies noch ausbreiten werden.
5. Back die Cookies für 12 Minuten. Die Cookies werden anfangs noch etwas weich und wabbelig sein aber das ändert sich später noch wenn sie erst abkühlen.

Ich hoffe euch gefällt das Rezept und falls ihr es nach macht das es auch schmeckt. 😉

Guten Appetit eure Jenny 💕


  • Share:

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Okay, die muss ich unbedingt mal ausprobieren 😍♥️

    AntwortenLöschen